Glück ist eine Oase, die zu erreichen nur träumenden Kamelen gelingt.  (Weisheit der Beduinen)

Yallah Yallah .... ruft der Terminkalender

Bismillah............ flüstert mein Herz

Inshallah ........... raunen die Füße


Reisebeschreibungen 2018/19

Bitte genauere Infos anfordern und rechtzeitig melden!



27.Oktober - 03. November 2018 * (Herbstferienwoche)

Auch 2018 gibt es wieder eine Wanderung in den Herbstferien. Auch für Kinder und Jugendliche ist diese Woche in der Natur ohne Handy und Computer dafür aber mit dem Erleben von kulturübergreifender Gemeinschaft, Weite, Sternenzauber, Feuer, Dromedaren und feinstem Sand ein unvergessliches Erlebnis. Die Zeit in der Wüste hat ein anderes Maß, da sie nicht von Terminen zerpflückt wird. So sind selbst 5 1/2 Wüstentage eine tiefe Erfahrung und eine Erholung für Körper Geist und Seele.

Temperaturen tagsüber ca.20° - 25°, nachts 15° - 10°


17.November – 01.Dezember 2018 * Reise ins Licht *( 2 Wochen)

Diese Reise ist eine wunderbare Gelegenheit, dem hiesigen Novembergrau zu entfliehen und sich noch einmal gut mit Licht, Sonne (Vitamin D!!), Wärme, Himmelsblau, Leichtigkeit und frischer Luft aufzuladen. Eine gute Vorbeugung gegen Erkältungen und Herbstdepression!!!!! In 2 Wochen hat man die Gelegenheit weiter südlich in immer neue Dünenlandschaften zu kommen mit eindrucksvollen Gesteinsformationen und einer wechselnden Vegetation. Die Vielfalt der Wüstenlandschaft überrascht immer wieder aufs Neue! Der genaue Weg richtet sich nach den Temperaturen und der Kondition der Gruppe. Bei den 2 wöchigen Reisen gibt es auch mindestens 2 halbe Ruhetage – Zeit zum verweilen, staunen und genießen! Bei dieser Reise ist Neumond und der nächtliche Himmel entfaltet seinen ganzen unbeschreiblichen Sternenzauber.Gegen Ende der Reise können die Nächte schon kühler werden.

Temperaturen tagsüber 20° - 25°, nachts ca 10° - 6°



29.Dezember 2018 – 05.Januar 2018  * Neubeginn* (1Woche)

" stille Nacht ...heilige Nacht "

Bei dieser Reise wandern wir in aller Ruhe von einem Jahr zum anderen...Den Beginn eines neuen Jahres in der Wüste zu erleben hat eine tiefe Symbolik. Die Stille und Unberührtheit klärt die Gedanken, im Gehen entstehen neue Wege und die fallenden Sternen tragen die Wünsche davon so dass man unbeschwert die ersten Spuren im neuen Jahr in den Sand zeichnen kann.
In dieser Zeit muss man sich auf kalte Nächte einstellen und einen guten Schlafsack haben! Doch die Verlässlichkeit mit der die Sonne jeden Morgen über dem weiten Horizont ihre Strahlen ausbreitet entschädigt einen schnell für die kalten Nächte und das wärmende Feuer bildet immer wieder einen zentralen Mittelpunkt. Es gibt auch die Möglichkeit in kleinen 2er Zelten zu übernachten.

Temperaturen tagsüber: ca. 15° - 20° nachts 5°-1° 


19. Januar – 02.Februar 2019 * Frauenreise *(2 Wochen) langsame Reise mit Bahn und Fähre

Diese Reise ist eine Kombination aus langsamer Anreise mit Bahn und Fähre und schneller Rückreise mit dem Flieger. Bei der Hinreise werden wir die erste Nacht in Tunesien im malerischen Künstlerort Sidi Bou Said verbringen,bevor wir dann mit der Bahn/bzw. dem Nachtbus in den Süden nach Douz fahren. Es folgen 10 Tage Wüste: Zeit die Seele baumeln zu lassen, den leisen Stimmen des Herzens zu lauschen, Wärme und Licht aufzunehmen ....und die zarten Anfänge des Wüstenfrühling zu erleben. Er hat einen besonderen Zauber, da er uns die Vielfalt des Lebens in der Wüste offenbart. Wir werden in einem großen Bogen die Wüste durchstreifen, an vielerlei verschiedenen Orten und Brunnen vorbeikommen - bis an den Rand der großen Dünen und immer wieder auch eine Pause einlegen. In dieser Jahreszeit sind die Nächte noch kalt aber die Tage gleichen einem warmen Frühlingstag und das Laufen im Tau-feuchten Sand ist angenehm leicht! Der Austausch in einer Frauengruppe ist immer wieder sehr bereichernd und nährend.

Temperaturen tagsüber ca. 15°-20°  nachts 10°-5° Die Teilnehmerzahl ist bei dieser Reise auf max 9 Personen beschränkt. Es gibt kleine Zelte bei Bedarf.


02.Februar - 16.Februar 2019  * Frühlingserwachen * (2 Wochen Wanderung von Norden nach Süden)

Dies ist meine liebste Wüstenzeit, wenn die Ginsterbüsche ihre duftenden Blüten öffnen,die ersten Kamelbabys geboren werden und - sofern es geregnet hat der Boden mit zarten Blütenwundern übersät ist. Bei dieser Wanderung gehen wir von Norden immer weiter nach Süden, durch beeindruckende Landschaften und in die höheren Dünen und werden weiter im Süden wieder abgeholt. Da es im Süden aber weniger Schutz von größeren Büschen gibt (bei Regen Sturm oder Kälte) ist das Programm wetterabhängig und kann spontan geändert werden. Die Reise beginnt mit Neumond und den schönsten Sternennächten!

Temperaturen tagsüber ca. 15°-20°  nachts 10°-5°

Es gibt kleine 2er Zelte bei Bedarf.


23. März - 06.April 2019 * Wüstenfrühling* (2 Wochen)

Ende März/Anfang April sind die Nächte oft angenehm warm .Man wählt seine Schlafplätze oben auf den Dünen, dem Himmel mit seinem überwältigenden Sternenzelt ganz nah und tagsüber erfüllen einen Sommergefühle, während sich der Körper mit Sonne und Licht auflädt. Über Mittag werden längere Pausen im Schatten der Ginsterbüsche gemacht. Dafür muss man morgens etwas zeitiger aufbrechen und kommt dadurch in den Genuss des Sonnenaufgangs! Wir haben 12 Tage Wüstenzeit um einen Eindruck des Nomadenlebens zu bekommen, die Gedanken abzuschalten,die Stille zu erfahren und die Wüste mit ihrer tiefen Lebenssymbolik und ihren wechselnden Landschaften in uns aufzunehmen. Bei dieser Reise gehen wir bis an den Rand der großen im Abendlicht golden schimmernden Dünen, durch den früheren Lebensraum der Beduinen mit seinen alten Brunnen und wechselnden Landschaften und in einem großen Bogen wieder zurück zum Ausgangspunkt der Reise. Ein immer wieder faszinierender und abwechslungsreicher Weg durch reine Sanddünen und bewachsene Flächen. Es gibt auch manchmal einen halben Tag zum Verweilen!

Die Reise Temperaturen tagsüber:ca.20°-325°C, nachts: ca.13°-10°C